Geschichte des Familienbetriebs Hörtreiter Holzbau GmbH

  • 1968
   Die Zimmerei Hörtreiter wird von Alois Hörtreiter und seiner Ehefrau in Dunsting bei Asten gegründet.
  • 1976
  Das Gelände in Dunsting wird zu klein, deshalb erwirbt Alois Hörtreiter die Sensmühle in Burgkirchen. Die Firma Hörtreiter-Holzbau GmbH wird nach Burgkirchen verlagert.
  • 1988
  Auf dem neuen Firmengelände wird die große Abbundhalle errichtet.
  • 1992
  Alois Hörtreiter jun. legt die Prüfungen zum Zimmerermeister und Bautechniker mit Erfolg ab.
  • 1998
  Alois Hörtreiter jun. übernimmt die Firma von seinem Vater.